Tagged with Kreatives Thun

Sauvage

In der Samstagnacht organisierten wir eine Sauvage in einem leerstehenden Gebäude im Selve Areal in Thun. Mit Glühwein, Tischtennisturnier und abwechslungsreicher Musik feierten rund 70 Personen bis in die frühen Morgenstunden ein friedliches Fest. Mit dieser Aktion richten wir den Zeigefinger auf die mangelnde alternative Kultur und Ausgehmöglichkeiten in Thun. Die rundum positive Resonanz bestätigt … Weiterlesen

Über die Besetzung im Emmi

In den letzten Tagen gab es einige Reaktionen mit Bezug zum A-Perron. Hier eine Auswahl: Thuner Tagblatt: 18.10.2011 – Sagt die CS Ja zu kulturellen Nutzung? 20.10.2011 – Hausbesetzungen in Thun häufen sich 20.10.2011 – Credit Suisse verlangt von Hausbesetzern die Räumung SP Thun: 19.10.2011 – SP Thun hat Verständnis für die Emmi-Areal-BesetzerInnen junge grüne … Weiterlesen

Besetzung des ehemaligen Emmiareals in Thun

Wir haben am Freitagabend 14.10 ein Gebäude des leerstehenden Emmiareals in Thun besetzt und wiederbelebt um ein Jugend- und Kulturzentrum zu schaffen. Die seit langem ungenutzte Liegenschaft soll Freiraum für Konzerte, Partys, Infoveranstaltungen, Workshops, Filmvorführungen und Ateliers bieten. In der Freitagnacht haben ca. 150 Menschen auf zwei Floors zu Livebands und Djs getanzt. Im Erdgeschoss … Weiterlesen

Nächster Halt A-Perron!

Es herrschen kalte Zeiten in Thun Mit dieser Aktion richten wir den Zeigefinger auf eine Stadtregierung, die den Freiraum der Jugend immer stärker einschränkt. Es wird eine Politik verfolgt, die einzig darauf abzielt, störende Objekte zu vertreiben oder zu verbieten. Das profitorientierte Denken und das Handeln der Stadtregierung begünstigt nur den reichen Steuerzahlenden, während der … Weiterlesen